• 17-JAN-2017

Drei attraktive PR-Veranstaltungen in München

The Nymphenburg Palace, © Bayerische Schlösserverwaltung www.schloesser.bayern.de, Foto Konrad Reiner

In der bayerischen Landeshauptstadt finden vom 22. bis 24. März 2017 gleich drei attraktive Veranstaltungen für PR-Leute statt: Es beginnt mit der European Communications Convention (ECC'17), ein internationaler PR-Kongress im Schloss Nymphenburg. Die ECC mit vielen spannenden Vorträgen und Diskussionen beginnt am Vormittag des 22. März und geht am 23. März gegen 16:00 Uhr zu Ende, genug Zeit zum Umziehen, denn um 18:00 Uhr beginnt im Luxushotel Bayerpost der Galaabend zur Verleihung der internationalen deutschen PR-Preise der DPRG. Wer nicht allzu spät ins Bett kommt, kann am nächsten Morgen bei der DPRG-Tour teilnehmen, bei der acht große Unternehmen Einblicke in ihre Kommunikationsabteilungen gewähren.

Thematisch steht die ECC‘17 unter dem Motto "Lügen haben 'lange' Beine". Dabei wird der Brexit ebenso thematisiert, wie die US-Wahl und die anhaltende Völkerwan­derung nach Europa. Auch die Themen Social Media Optimierung sowie das Internet und Cyber Criminality stehen im Programm der Veranstaltung. Dazu werden internationale Top-Referenten sprechen, darunter Adrian Edwards, Sprecher des Flüchtlingshilfswer­kes der Vereinten Nationen UNHCR, Genf, Jason MacKencie, Präsident des bri­tischen Berufsverbandes CIPR, Alastair McCapra, CEO des CIPR, Jean-Pierre Beaudoin, Paris, strategischer Berater Burson-Marsteller i&e, Viacheslav Tikhomirov, CEO Mint Communications, Moskau, und John Adams, Chicago, Experte in Cyber Criminality.

Mit dem Internationalen Deutschen PR-Preis der DPRG würdigt der Berufsverband seit Jahrzehnten die Macherinnen und Macher hinter erfolgreichen Projekten in den verschiedensten Disziplinen der Kommunikation. In dieser Saison sind mehr als 250 Kampagnen in 21 Kategorien im Rennen. Nach vielen Jahren im Rhein/Main-Gebiet wird der renommierte PR-Preis in dieser Saison in München verliehen. Die Shortlist wird nach der Jurysitzung Anfang Februar veröffentlicht.

Verschiedene Touren führen am 24. März zu jeweils drei ausgewählten Konzernen in München. Auf dem Programm stehen Accor Hotels, Allianz, BMW, Hubert Burda Medien, Microsoft, Munich RE, Sky und Telefonica. Vor Ort stellen Verantwortliche ihre Unternehmenskommunikation vor und erläutern Strategien, Strukturen und Ansätze, mit denen sie den Themen und Herausforderungen im Umfeld der Organisation begegnen.

Aufgrund der begrenzten Kapazität und der Kombinationsmöglichkeit mit günstigen Tickets für die DPRG-Tour empfiehlt es sich allerdings schon jetzt, Plätze zu sichern. Ticketbuchungen für ECC und PR-Preis-Gala (Sonderkonditionen) erfolgt das über www.communications-convention.eu , für PR-Preis-Gala und DPRG-Tour über www.pr-preis.de .